Hey, ich bin Kim

Hin­fal­len, auf­ste­hen, Krön­chen rich­ten — und dabei eine Men­ge ler­nen! Das beschreibt mei­ne Kar­rie­re als Autorin wohl am besten.

Als ich 2015 mei­nen Weg zur selbst­stän­di­gen Autorin gestar­tet bin, hat­te ich jede Men­ge Moti­va­ti­on im Gepäck, nur lei­der kein Vor­wis­sen. Nach mäßi­gen Erfol­gen im Self-Publi­s­hing ent­deck­te ich die Ver­lags­welt für mich und beweg­te mich fort­an als soge­nann­te Hybrid­au­torin durch die Buchbranche.

2022 erschei­nen mei­ne ers­ten gro­ßen Ver­lags­ti­tel im Piper Ver­lag — damit geht für mich ein lang ersehn­ter Traum in Erfül­lung. Aber nicht nur das: Die Zusam­men­ar­beit ermög­lich­te mir den Sprung zur Vol­l­­­zeit-Autorin und bie­tet eine her­vor­ra­gen­de Grund­la­ge für all die Lear­nings, die ich dir mit Wri­ting Dreams näher brin­gen möchte.

Doch stell dir vor: Nur, weil ich jetzt Bücher in einem gro­ßen Ver­lag ver­öf­fent­licht habe, habe ich noch lan­ge nicht den Durch­bruch erreicht, von dem wir alle träu­men. Ich neh­me dich also wei­ter­hin live mit, wäh­rend ich nach Stra­te­gien und Wegen suche, mei­ne Träu­me zu erfüllen.

Über Kim Leopold

Mei­ne Rei­se in die Welt der Bücher begann 2015, als ich kurz nach mei­nem Bache­lor­ab­schluss an der WWU Müns­ter an Brust­krebs erkrank­te. Die Krank­heit hat mir klar gemacht, dass das Leben zu kurz ist, um die Erwar­tun­gen ande­rer zu erfül­len und dabei unglück­lich zu blei­ben – also voll­ende­te ich mei­nen ers­ten Roman Lili­en­näch­te, der damals noch Love, Kiss, Cliff hieß, und ver­öf­fent­lich­te ihn zeit­gleich zu mei­ner letz­ten Ope­ra­ti­on im April 2016, um mein Schick­sal selbst in die Hand zu neh­men. Im August folg­te bereits der 2. Band der Reihe.

Die how-to-be-hap­­py-Rei­he war schon immer ein Her­zens­pro­jekt, weil es in jedem der Bücher dar­um geht, wie die Protagonist*innen in unse­rer Welt ihren per­sön­li­chen Sinn des Lebens fin­den und glück­lich wer­den. So war ich umso glück­li­cher, dass der Amrûn Ver­lag sie 2017 unter Ver­trag nahm und die bei­den Fol­ge­bän­de veröffentlichte.

Zeit­gleich mach­te ich mich als Gra­fik­de­si­gne­rin für Buch­co­ver, Buch­satz und Bran­ding selbst­stän­dig, um auch mit ande­ren Autor*innen und Ver­la­gen zusam­men­zu­ar­bei­ten und mehr dazu­zu­ler­nen. Die­ses Wis­sen ver­mitt­le ich seit Juni 2020 in mei­nem Pod­cast Wri­ting Dreams.

In den letz­ten Jah­ren habe ich eini­ge Ver­öf­fent­li­chungs­mög­lich­kei­ten aus­pro­biert, vie­le mei­ner Self-Publi­s­hin­g­­pro­­je­k­­te in Ver­la­ge umge­zo­gen (Green­light Press, Carl­sen) und die Rech­te an der how-to-be-hap­­py-Rei­he zurück­be­kom­men, um einen erneu­ten Ver­such im Self-Publi­s­hing zu star­ten und einen 5. Band zu veröffentlichen.

Das Schrei­ben und Ver­öf­fent­li­chen ist für mich mehr als ein Job, es ist mein Lei­den­schaft, mein War­um, mein Grund, mor­gens mit Freu­de aus dem Bett zu fal­len, obwohl ich abends zu lan­ge am Schreib­tisch geses­sen habe.

Zie­le nach dem Mond – wenn du ihn ver­fehlst, lan­dest du immer­hin bei den Ster­nen. Das ist das Mot­to mei­nes Lebens und die Bot­schaft, die mei­ne Bücher ver­mit­teln sol­len, denn ich bin der fel­sen­fes­ten Über­zeu­gung, dass alle ihren Traum leben kön­nen. Sie müs­sen sich nur trauen.

Social-Media-freie Zone

Mit Wri­ting Dreams möch­te ich mei­ne Wer­te auch in Sachen Mar­ke­ting ver­tre­ten. Das bedeu­tet für dich kon­kret, dass du

  • kei­ne Wer­be­an­zei­gen des Meta Kon­zerns aus­ge­spielt bekommst
  • nicht von einem Face­book Pixel getrackt wirst, wäh­rend du auf die­ser Sei­te liest
  • kei­ne Pin­te­rest Wer­be­an­zei­gen aus­ge­spielt bekommst
  • kei­ne Pin-it-Fun­k­­ti­on ent­de­cken wirst, die Daten von dir sammelt
  • kei­ne ver­kaufs­för­dern­den Pop-Ups fin­den wirst
  • dich nicht für den News­let­ter anmel­den musst, um wei­te­re Inhal­te freizuschalten

Aber das bedeu­tet auch, dass ich

  • dem Meta Kon­zern zumin­dest für den Pod­cast bald auf Wie­der­se­hen sagen möchte
  • kei­ne Pin­­te­­rest-Pin­n­­wän­­de mehr führe
  • einen Online-Shop ein­füh­ren wer­de, in dem du zu einem fai­ren Preis wei­ter­füh­ren­de Inhal­te kau­fen kannst
  • auf mei­nen News­let­ter und die Inhal­te auf die­ser Web­site ange­wie­sen bin, um mit dir zu kommunizieren

Wenn du also immer auf dem neus­ten Stand sein möch­test, abon­nie­re ger­ne den News­let­ter. Ich schi­cke ihn ein­mal im Monat raus (wenn ich dran den­ke), damit du eine Zusam­men­fas­sung über die neus­ten Epi­so­den und ande­re Arti­kel, Pod­casts und Vide­os hast, die mir in die­sem Monat gefal­len haben.

Anmeldung zum Newsletter

Um ein­mal im Monat eine Mail mit den neus­ten Pod­cast-Epi­so­den und wei­te­ren Tipps zu bekom­men, mel­de dich ger­ne für den News­let­ter an.

Du kannst dich jeder­zeit abmel­den. Dei­ne Daten wer­den nicht zu Wer­bungs­zwe­cken an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Mehr über den Umgang mit dei­nen Daten fin­dest du in mei­ner Daten­schutz­er­klä­rung.

.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner